*Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen! Anmeldung unter club-pannonia@aon.at oder Tel. 0676-334 2980*

PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung

PROTOKOLL über die Generalversammlung des CLUB PANNONIA am 13. Dezember 2013 um 17:00 Uhr im Sitzungssaal des Palais Eschenbach, 1010 Wien, Eschenbachgasse 11, 2.Stock Der CLUB PANNONIA, hat am 13. Dezember 2012 seine ordentliche Generalversammlung abgehalten. Der Beginn wurde von 17:00 Uhr angesetzt und vorschriftsmäßig auf 17:30 Uhr verschoben, um die Beschlussfähigkeit herzustellen. Die Präsidentin, […] mehr ->

Bericht über das „Österreichisch-Ungarische Wirtschaftsforum“

Am 21. November fand in der Botschaft von Ungarn das in Zusammenarbeit mit dem Club Pannonia veranstaltete „Ungarisch-Österreichische Wirtschaftsforum“ mit über 60 Teilnehmern statt. Zu Beginn begrüßte der Botschafter, Vince SZALAY-BOBROVNICZKY, den Präsidenten der Österreichischen Wirtschaftskammer, Herrn Dr. Christoph LEITL, den für die Aussenwirtschaft verantwortliche stellv. Staatssekretär im Ministerium für Nationale Wirtschaft Antal NIKOLETTI und […] mehr ->

Bericht über die PODIUMSDISKUSSION „Die Bedeutung von Kunst und Kultur in der Wirtschaft“

Zu Beginn erwähnte Dr. Márton MÉHES, Direktor des Balassi-Instituts Collegium Hungaricum Wien in seiner Begrüßungsrede die wichtitgen Aktivitäten des Hauses, besonders im Hinblick auf die verschiedenen Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Club Pannonia. Marika RADDA, Präsidentin des Club Pannonia begrüßte ebenfalls die zahlreichen Gäste, unter ihnen Frau […] mehr ->

Bericht über die EXLUSIVREISE nach Györ und Pannonhalma

Der Club Pannonia hat im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Städtepräsentationen“ diesmal das AUDI-Werk in GYÖR und das UNESCO-Weltkulturerbe, die Erzabtei PANNONHALMA, besucht. Um 8:30 Uhr ging es wieder los und wir fuhren mit dem Bus der Firma BLAGUSS-AGORA zunächst nach Györ, wo wir im Besucherzentrum des AUDI-Werks bereits erwartet wurden. Zu Beginn bekamen wir einen Videofilm […] mehr ->

Bericht über die Busreise zum SCHLOSS ESTERHÁZY in Fertőd

Durch die Präsentation des ESTERHÁZY FESTIVALS in der Botschaft von Ungarn in Wien durch Fürst Antal Esterházy de Galantha und den kompetenten Personen für das Marketing und die künstlerischen Leitung angeregt, beschloss der anwesende Vorstand des CLUB PANNONIA, einen Ausflug nach Fertőd (einst: Esterháza) zu unternehmen. Laut Programm war eine Führung durch das Schloss und […] mehr ->

Bericht: Präsentation PÉCS und das ZSOLNAY Kulturviertel

Aus der Reihe der zur Tradition gewordenen „Städtepräsentation“ war am 20. Juni 2013 in Zusammenarbeit mit dem Balassi-Institut Collegium Hungaricum Wien die Stadt PÉCS (Fünfkirchen) zu Gast beim Club Pannonia. Trotz Hitzerekord konnte Direktor Dr. Márton MÉHES über 60 Gäste im angenehm kühl klimatisierten großen Saal begrüßen. Es war für ihn eine besondere Freude, daß […] mehr ->

Bericht über die Busreise nach DEBRECEN, EGER und HORTOBÁGY

Mitglieder und Freunde des Club Pannonia trafen sich in Wien hinter dem Hotel Imperial, um mit einem Bus der Firma BLAGUSS-AGORA (zum österreichischen Blaguss-Unternehmen gehörend), die geplante 3-tägige Erlebnisreise nach Debrecen anzutreten. Den ersten Zwischenstopp legten wir in Bábolna ein. um uns vor der langen Reise noch etwas zu stärken. Bei der Durchreise durch Budapest […] mehr ->

4. STÄDTEPRÄSENTATION – PÉCS

  E I N L A D U N G zu unserer 4. STÄDTEPRÄSENTATION Termin: Donnerstag, 20. Juni 2013, 19:00 Uhr (ab 18:40 Uhr Registration) Ort: Balassi-Intstitut Collegium Hungaricum Wien (Wien, 2. Bezirk, Hollandstraße 4) Grußworte: Dr. Márton MÉHES: Direktor des Balassi-Institutes – Collegium Hungaricum Wien Mag. Zsuzsanna HEGYI: Direktorin der Marketingabteilung – Südliche Donauregion des […] mehr ->

Bericht über den Vortragsabend “General und Parzival”

Nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste durch den Präsidenten der Gesellschaft der Chemiewirtschaft, Herrn Dr.Karl DOBIANER sowie der Präsidentin des Club Pannonia, Frau Marika RADDA, im EXNER-Saal des Palais Eschenbach, richtete der Referent dieses Abends, Herr Mag.Georg REICHLIN-MELDEGG als eine aufmerksame und nette Geste eine kurze Grußbotschaft an die ungarischen Teilnehmer in deren Muttersprache. […] mehr ->

Bericht über den SOIREE ABEND

Bericht über den SOIREE ABEND Am Beginn informierte die Präsidentin, Frau Marika RADDA, die zahlreich erschienenen Gäste, daß die Vortragende, Frau Mag. Zsuzsanna TORMÁSSY am Vortag wegen einem Krankheitsfall in der Familie ihr Kommen absagen mußte. Sie übermittelte aber eine schriftliche Zusammenfassung ihres Referates. Die Präsidentin bedankte sich bei Herrn Direktor Dr. Márton MÉHES und […] mehr ->

Ältere Einträge