*Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen! Anmeldung unter club-pannonia@aon.at oder Tel. 0676-334 2980*

PROTOKOLL der Generalversammlung des
CLUB PANNONIA
am 4. Dezember 2018 mit Neuwahl des Präsidenten

Die für 17:30 Uhr angekündigte Generalversammlung wurde nach der vorgeschriebenen Wartezeit um 18:00 Uhr eröffnet. Frau Präsidentin Marika RADDA stellte die Beschlussfähigkeit fest. Sie begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und freute sich über die hohe Teilnehmerzahl (38), die diesmal wesentlich höher lag als in den Jahren zuvor. Zwei neue Mitglieder wurden namentlich begrüßt: Frau Ida […] mehr ->

Bericht über den 5. Wiener Ungarnball

Der Club Pannonia organisierte am 10. November gemeinsam mit dem Verband Ungarischer Studenten in Wien im ARCOTEL Wimberger den 5. Wiener Ungarnball. Etwa 200 Gäste kamen, um das kleine Jubiläumsfest zu feiern und die österreichisch-ungarischen Beziehungen zu pflegen. Die Präsidentin Marika Radda konnte folgende Ehrengäste begrüßen: Dr. Andor NAGY, Botschafter von Ungarn in Wien, Mag. […] mehr ->

Bericht über die Podiumsdiskussion
„Kultur und Militär – 100 Jahre Eigenstaatlichkeit“

Der Club Pannonia organisierte am Dienstag, 9. Oktober im Collegium Hungaricum in Wien eine interessante Podiumsdiskussion mit dem Titel „Kultur und Militär – 100 Jahre Eigenstaatlichkeit“. Das Hauptthema war das Überleben der gemeinsamen Armee, der militärischen Traditionen und des kulturellen Erbes der österreichisch-ungarischen Monarchie nach dem Zerfall der Staatsunion. Die Teilnehmer wurden zuerst vom Direktor […] mehr ->

Bericht über den Stand des Seligsprechungsverfahrens von
Kardinal József Mindszenty

Der Club Pannonia organisierte in Kooperation mit der Botschaft von Ungarn am 12. September 2018 einen Vortragsabend mit Erzherzog Michael von Habsburg-Lothringen, Präsident der Kardinal Mindszenty-Stiftung über den „Stand des Seligsprechungsverfahrens“. An der Veranstaltung nahmen knapp 130 Gäste teil, Ehrengäste waren der Apostolische Nuntius, Erzbischof Peter Stephan ZURBRIGGEN, Dipl.Theol. Dipl.Ing. János VARGA, Rektor des Collegium […] mehr ->

Bericht über den Vortrag
„Vom Krisenmanagement zum Wirtschaftswachstum“
Fallstudie Ungarn

Der Club Pannonia organisierte am 26. April 2018 an der ungarischen Botschaft in Wien einen wissenschaftlichen Vortrag mit dem Titel „Vom Krisenmanagement zum Wirtschaftswachstum“. Dániel PALOTAI, Chefökonom und geschäftsführender Direktor der Ungarischen Nationalbank sprach über die größten Ergebnisse der ungarischen Wirtschaftspolitik von 2010, vom erfolgreichen Krisenmanagement bis zur nachhaltigen Entwicklung. Der Botschafter Dr. János Perényi […] mehr ->

Bericht über den Vortrag
„Nobelpreisträger und Ungarn“

Der Club Pannonia organisierte am 10. April, in Kooperation mit dem Collegium Hungaricum Wien einen Vortragsabend mit dem Titel „Nobelpreisträger und Ungarn“. Der Vortrag wurde von Prof. Dr. Tibor Frank, Professor für Geschichte am Lehrstuhl für Amerikanistik an der Eötvös-Loránd-Universität gehalten. Das Publikum wurde zuerst von Zsolt Bóta, Gesandter der Botschaft von Ungarn in Wien […] mehr ->

Bericht über die „DONAU GALA 2018“
(in Kooperation mit dem ÖGV)

Die 5. DONAU GALA wurde aus aktuellem Anlaß unter Einbeziehung der vier Kulturinstitute der vier Visegrád-Staaten veranstaltet. Das Programm konnte so zusammengestellt werden, daß aus jedem der vier Länder (Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn) Musiker/innen bzw. Sänger/innen mitgewirkten, somit konnte ein abwechslungsreiches Programm geboten werden und jedes Institut sorgte durch die Unterstützung der Mitwirkenden aus […] mehr ->

Bericht über die Podiumsdiskussion
“Die Bedeutung von Kunst und Kultur für den Tourismus“

Am 13. November 2017 um 19 Uhr organisierte der Club Pannonia eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Bedeutung von Kunst und Kultur für den Tourismus“ im Collegium Hungaricum Wien. Die über fünfzig Teilnehmer wurden in Vertretung von Mag. Mária MOLNÁR, Direktorin des Collegium Hungaricum Wien von Georgina NAGY, PR- und Pressereferentin des Collegium Hungaricum und Marika […] mehr ->

Bericht über den 4. Wiener Ungarnball

Der Club Pannonia hat am 14. Oktober bereits zum viertenmal den zur Tradition gewordenen Wiener Ungarnball veranstaltet. Um dem großen Interesse Rechnung zu tragen, wurde diesmal der Veranstaltungsort vom Palais Eschenbach in den Festsaal des ARCOTEL Wimberger verlegt, wo alle Gäste (diesmal knapp 220) in einem Saal Platz nehmen und das Programm aus nächster Nähe […] mehr ->

Bericht über die Festveranstaltung
25 Jahre CLUB PANNONIA

Der Club Pannonia feierte am 19. September sein 25-jähriges Bestandsjubiläum. Durch den Abend führte, wie bereits bei der 20-Jahr-Feier vor 5 Jahren, Stefan Radda, Vorstandsmitglied des Club Pannonia und Präsident des Runden Tisches der ungarischen Organisationen in Österreich und Vorstandsmitglied des Club Pannonia. Nach Eintreffen der geladenen Festgäste begrüßte der Moderator die über 180 geladenen […] mehr ->

Ältere Einträge