*Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen! Anmeldung unter club-pannonia@aon.at oder Tel. 0676-334 2980*

Bericht über die Wiederauferstehung der westungarischen Kleinstadt DEVECSER

Zu Beginn begrüßte die Präsidentin, Frau Marika RADDA die Gäste: Frau Dr. Anna KEREKES, Konsulin an der Botschaft von Ungarn und Frau Dacimoneida del Carmen BRITO PEÑA, die ihren Gatten, Herrn Mag. Tamás SZÉKELY von der Außenwirtschaftsabteilung der Ungarischen Botschaft, der leider nicht kommen konnte, vertrat. Weiters begrüßte sie den Vizebürgermeister von Devecser, Herrn László KOVÁCS sowie Herrn Prof. Josef SZEDONIA und Frau Mag. Barbara HANDL, beide von der HTL (Höhere Technische Lehranstalt) für Bautechnik in Wien, gemeinsam mit dem Dolmetscher, Herrn Josef HOFER, ehemaligen Präsidenten des Mittelburgenländischen Kulturvereins. mehr ->

Bericht: MACHT der MEDIEN – Prof.Klaus EMMERICH

Der Club Pannonia hat in Zusammenarbeit mit dem Balassi-Institut Collegium Hungaricum Wien zum Vortragsabend Herrn Prof.Klaus EMMERICH eingeladen. Vor zahlreich erschienenen interessierten Mitgliedern und Freunden des Club Pannonia sowie vieler anderer Vereine begrüßte der Hausherr, Direktor Dr.Márton MÉHES, im großen Saal des Collegium Hungaricum die Gäste. Er freute sich über das hochaktuelle Thema des Abends […] mehr ->

Exklusive Budapest Reise

Kooperationsreise Club Pannonia – VÖWA Wir freuen uns, Ihnen diese Top-Wirtschaftsreise nach Budapest anbieten zu können. Sie lernen Budapest nicht nur von ihrer schönsten Seite, sondern auch die wirtschaftliche Bedeutung Ungarns und die vielfältigen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Österreich kennen. Im Rahmen dieser Kooperationsveranstaltung mit dem Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker (VÖWA) – einem der wichtigsten Kooperationspartner […] mehr ->

Bericht: Präsentation der Stadt und Universität DEBRECEN

Auf Einladung des Club Pannonia in Zusammenarbeit mit dem Balassi-Insitut Collegium Hungaricum Wien, kam am 28. Juni eine 11-köpfige Delegation aus Debrecen nach Wien. Nach intensiven Vorbereitungen sowohl mit dem Tourismusamt Debrecen als auch mit der Universität in Debrecen wurde ein weitgefächtertes und sehr informatives und interessantes Programm zusammengestellt. Trotz großer Hitze und am selben Abend stattfindende EM-Fußball-Übertragung kamen knapp 50 Mitglieder, Freunde und Gäste in den großen Saal des Collegium Hungaricum, wo bereits vor Beginn die vierköpfige Musikkapelle für Puszta-Stimmung und gute Atmosphäre sorgte. mehr ->

Bericht: Vortragsabend mit Dr. Gergely PRÖHLE

Auf Einladung des CLUB PANNONIA in Zusammenarbeit mit der BOTSCHAFT von UNGARN hielt Herr Dr. Gergely PRÖHLE, stv. Staatssekretär im Außenministerium in Budapest den Vortrag mit dem Titel: „Aktueller Schwerpunkt der ungarischen Diplomatie“. Das höchst aktuelle Thema fand bei den Club-Mitgliedern, Freunden und Gästen großes Interesse und so war der große Saal des Collegium Hungaricum […] mehr ->

Bericht über die Festveranstaltung 20 Jahre CLUB PANNONIA

  Nach Eintreffen der geladenen Festgäste begrüßte die Präsidentin Marika Radda die Ehrengäste und die knapp 120 erschienenen Mitglieder und Freunde verschiedener Institutionen und Vereine. Sie bedankte sich vor allem bei der Präsidentin des Österreichischen Gewerbevereines, Frau KommR Margarete Kriz- Zwittkovits, für die Möglichkeit, dieses Jubiläumsfest im historischen Festsaal des ÖGV abhalten zu dürfen. Unter […] mehr ->

Bericht: Übergabe der Pannonia EHREN-URKUNDE an CASINOS AUSTRIA AG

Aus terminlichen Gründen und auf Wunsch der CASINOS AUSTRIA AG wurde die Übergabe der PANNONIA EHREN-URKUNDE vom 21. Mai (Festakt) auf Dienstag, den 15. Mai vorverlegt. Aus diesem Anlass war eine kleine Delegation eingeladen, angeführt durch die Präsidentin Marika Radda, um in einem sehr feierlichen Rahmen die Urkunden-Übergabe vorzunehmen. Die Übergabe vor Ort wurde durch […] mehr ->

20 Jahre CLUB PANNONIA

Der Club Pannonia feiert sein 20-jähriges Bestandsjubiläum mehr ->

Bericht: UNGARN-SYMPOSIUM

Am Freitag, den 30. März fand im schönen und represäntativen Plenarsaal des Alten Rathauses das Ungarn-Symposion mit dem Titel: „Ungarn – Gefahr oder Renaissance für Europa“ statt. Die ca. 220 erschienen Gäste, darunter Vertreter der Botschaften Ungarns Rumäniens, Slowakei, Slowenien und Bosnien-Herzegowina wurden im Namen des Wiener Akademikerbundes von Mag.Christian ZEITZ und im Namen des CLUB PANNONIA von Vorstandsmitglied Stefan RADDA begrüßt. Beide übernahmen anschließend gemeinsam die Moderation der Veranstaltung. mehr ->

BERICHT – BETRIEBSBESICHTIGUNG

  Auf Initiative von Herrn Dr.Jirik, Vizepräsident des „Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker“ mit dem Co-Partner „Club Pannonia“ trafen sich Mitglieder beider Vereine zu der oben genannten Betriebsbesichtigung. In einem gemütlich vorgeheizten Reisebus des Unternehmens Blaguss fuhren wir nach Verlassen der Autobahn in eine malerische Winterlandschaft bei tiefem Schneefall in das Klostertal zu den Betriebsstätten, wo wir […] mehr ->